+49 7643 914 19-50 info@gfa-vv.de
Das sind die fünf teuersten Aktien der Welt
  • Blog
  • 5
  • Das sind die fünf teuersten Aktien der Welt

So viel kosten die 5 teuersten Aktien

Im Umfeld von Aktionären wird oft darüber gesprochen, dass gewisse Aktien derzeit sehr teuer oder auch sehr günstig bewertet sind. Das Preisverhältnis bezieht sich dabei immer auf das Unternehmen selbst und so kann keine allgemeingültige Aussage darüber getroffen werden, wann eine Aktie günstig oder teuer ist.

Es gibt jedoch Aktien, die einen so hohen Preis haben, dass sie mit dem Wert einer Oberklassenlimousine oder eines Einfamilienhauses vergleichbar sind und die sich in der Regel nur Großinvestoren leisten können. Aber Achtung: Der Preis einer Aktie allein sagt an der Börse wenig bis nichts über den tatsächlichen Wert des Unternehmens aus. Entscheidend ist vielmehr die Marktkapitalisierung, die angibt, wie viel das Unternehmen insgesamt wert ist.

Ein Beispiel hierfür ist Microsoft, dessen Marktkapitalisierung derzeit bei drei Billionen US-Dollar liegt – der höchste Wert aller börsennotierten Unternehmen. Trotzdem kostet eine Aktie von Microsoft etwas mehr als 400 US-Dollar, was sie für viele Anleger erschwinglich macht. Dies liegt unter anderem an früheren Aktiensplits, bei denen der Wert einer Aktie reduziert und die Anzahl der Aktien entsprechend erhöht wird, um die Liquidität zu steigern und die Aktien für mehr Anleger zugänglich zu machen.

Einige Unternehmen hingegen möchten ihre Aktien bewusst teuer halten und führen keine Aktiensplits durch, um nur Großinvestoren den Kauf zu ermöglichen und die Schwankungsanfälligkeit der Papiere zu verringern. Dennoch haben Privatanleger mittlerweile die Möglichkeit, in diese teuren Aktien zu investieren, indem sie sogenannte Bruchstückaktien erwerben.

Doch welche sind nun eigentlich die Top Fünf der nominal teuersten Aktien der Welt? Wir geben Ihnen einen Einblick in die Top-Etagen der Aktienwelt:

1) Berkshire Hathaway: 

Die A-Aktie der Investmentgesellschaft von Starinvestor Warren Buffet notiert aktuell bei rund 560.000 USD und ist damit die teuerste Aktie der Welt.

2) Lindt & Sprüngli:

Nicht nur im Geschmack erste Klasse, sondern auch beim Aktienkurs ist der schweizer Schokoladenhersteller Lindt & Sprüngli. Ein Anteil am Unternehmen ist derzeit für schlappe 113.000 EUR zu haben.

3) Bastfaserkontor:

Mit deutlichem Abstand liegt die Aktie der Bastfaserkontor AG auf Rang drei. Trotz einem Aktienkurs von rund 8.100 EUR liegt die Marktkapitalisierung des Immobilienunternehmens bei gerade einmal 68 Millionen Euro und ist daher in keinem deutschen Aktienindex vertreten – hier zeigt sich der Unterschied zwischen Aktienkurs und Unternehmenswert deutlich.

4) Zoologischer Garten Berlin:

Hätten Sie gedacht, dass die Aktie eines Zoos so teuer sein kann? 7.300 EUR kostet derzeit eine Aktie des Berliner Zoos, der ebenfalls aufgrund seiner geringen Marktkapitalisierung in keinem Leitindex vertreten ist.

5) Financiere Moncey:

Nur knapp dahinter reiht sich die französische Investment- und Holdinggesellschaft mit einem Aktienkurs von derzeit rund 7.200 EUR auf Platz fünf der teuersten Aktien ein.

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne:

14 + 13 =

Leistungen

Finanz- & Vorsorgeplanung

Vermögensverwaltung

Sprechen Sie uns an!

Wenn Sie allgemeine Fragen zu unseren Angeboten und Leistungen haben oder gezielt einen Ansprechpartner suchen kontaktieren Sie uns gerne.

Kompetenz in Ihrer Nähe

Wenn Sie allgemeine Fragen zu unseren Angeboten und Leistungen haben oder gezielt einen Ansprechpartner suchen kontaktieren Sie uns gerne.

Kontakt
Cookie Consent mit Real Cookie Banner