+49 7643 914 19-50 info@gfa-vv.de
3 Erfolgs-Tipps von Starinvestor Warren Buffet
  • Blog
  • 5
  • 3 Erfolgs-Tipps von Starinvestor Warren Buffet

Das rät Warren Buffet seinen Investoren

Jedes Jahr veröffentlicht Investment-Legende Warren Buffet einen Brief an die Aktionäre von Berkshire Hathaway, in dem er die Performance der Investitionen seiner Investmentgesellschaft analysiert und seine Beobachtungen zu finanziellen Trends und Risiken teilt. Dabei baut er in seinem Schreiben immer wieder unterschwellige Anlagetipps ein, die den Anlegern dabei helfen sollen, ihr Vermögen auf ähnliche Weise zu vermehren wie der Milliardär. Die Ratschläge sind dabei meist so simpel, wie sie effektiv sein können:

1) Finanzgurus ignorieren:

Buffet lobt in seinem Schreiben seine Schwester Bertie für ihren vernünftigen Instinkt und betont, dass man Tipps vermeintlicher Finanzgurus immer ignorieren sollte, da sie nicht zuverlässig die Gewinner von morgen vorhersagen können.

Die Finanzmärkte sind in der heutigen Zeit leicht zugänglich und nahezu jeder kann mit wenigen Klicks übers Smartphone oder Tablet investieren. Genauso zugänglich sind mittlerweile aber auch zahlreiche Tipps, Meinungen und Vorhersagen von vermeintlichen Börsenexperten und sogenannten Finfluencern. Auch wir warnen daher ausdrücklich davor blind jedem Ratschlag zu folgen und sich von schnellen Erfolgsversprechen im Internet beeinflussen zu lassen. Investitionsentscheidungen sollten immer gut durchdacht sein und auf einer soliden Entscheidungsgrundlage basieren.

2) Geduldig bleiben und langfristig denken:

Buffett erklärt, dass Geduld wichtig ist, wenn man in ein aussichtsreiches Unternehmen investiert. Er führt einige Erfolge von Berkshire-Investitionen an, darunter American Express und Coca-Cola, bei denen langfristige Teilbeteiligungen hohe Renditen erzielten.

Der Wunschgedanke vom schnellen Geld ereilt viele Neuanleger an der Börse. Umso schmerzhafter ist meist die Ankunft in der Realität, wenn die ersten Verluste eingefahren werden. Die Märkte durchlaufen Schwankungen und keiner kann mit hunderprozentiger Sicherheit sagen, wie es weitergeht. Ein großer Fehler ist daher zu kurzfristiges Denken. Langfristig tendieren die Märkte nach oben, es braucht nur die nötige Geduld und das Durchhaltevermögen, um die Schwankungen auszusitzen. 

3) Risikomanagement beachten:

Buffett warnt davor, den Aktienmarkt wie ein Kasino zu betrachten und sich von fieberhafter Aktivität oder Verlockungen zum schnellen Gewinn beeinflussen zu lassen. Er betont die Bedeutung, niemals einen dauerhaften Kapitalverlust zu riskieren und sich nicht von uninformierten oder böswilligen Akteuren leiten zu lassen. Buffett erklärt, dass es wichtig ist, seine Entscheidungen gut zu durchdenken und schwere Fehler zu vermeiden, um langfristig erfolgreich zu sein.

Ein typischer Fehler, den Anleger machen ist es Gewinne zu früh zu realisieren, während Verluste laufen gelassen werden. Die Freude über den Zugewinn verleitet dazu seine Erfolgsposition zu verkaufen, um sich das Plus zu sichern – dabei wird oftmals viel Potential verschenkt. Andersrum überwiegt die Hoffnung, die Verluste wieder einzuholen, sodass es oft schwer fällt sich von Verlustbringern zu trennen. Hier bedarf es einer klaren Strategie und eines guten Risikomanagements, um das Verlustpotential zu minimieren. 

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne:

14 + 10 =

Leistungen

Finanz- & Vorsorgeplanung

Vermögensverwaltung

Sprechen Sie uns an!

Wenn Sie allgemeine Fragen zu unseren Angeboten und Leistungen haben oder gezielt einen Ansprechpartner suchen kontaktieren Sie uns gerne.

Kompetenz in Ihrer Nähe

Wenn Sie allgemeine Fragen zu unseren Angeboten und Leistungen haben oder gezielt einen Ansprechpartner suchen kontaktieren Sie uns gerne.

Kontakt
Cookie Consent mit Real Cookie Banner